Dein Trikot für Sport und Integration

2500 Trikots für Geflüchtete in Kamerun 🇨🇲

Deine Hilfe zählt ?

Mit deiner Unterstützung schenken wir Hoffnung, fördern Sport und Integration und spenden Trikots  und Sportequipment für 2500 Kinder und Erwachsene in Kamerun an ident.africa e.V.

0

Trikots

0

Trikothosen

0

Stutzen

0

Bälle

0

TW-Handschuhe

0

Leibchen

0 %

Über das Projekt ?

Zusammen mit ident.africa e.V unterstützen wir 2500 vertriebene Kinder und Erwachsene im Geflüchtetenlager Minawao im Norden Kameruns, die Opfer von Boko Haram geworden sind. 

Wem helfen ident.africa & wir?

Kamerun ist laut UNHCR Heimat von 1.032.942 Binnenvertriebenen, davon registriert sind 321.886 in Flüchtlingslagern der Region Extreme-Norden. 

Minawao ist ein solches Flüchtlingslager und befindet sich im Departement Mayo-Tsanaga, 70 km von der nigerianischen Grenze entfernt. Es ist seit Juli 2013 geöffnet und ist überwiegend Zufluchtsort von Opfern der terroristischen Organisation Boko Haram.

Eine der dringendsten Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation dieser Binnenvertriebenen aus Minawao ist Jugendsport und Fußball im Besonderen. „Sport ist wichtig für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und Bestandteil der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs). Sport sorgt ebenfalls für soziale Gerechtigkeit, Gesundheit und Wohlergehen (SDG 3). Für Flüchtlingslager wie Minawao in der Region Extreme-Norden von Kamerun ist dies besonders wichtig. 

Mit dem Projekt werden 2500 Jugendliche und Erwachsene mit Sportmaterialen versorgt. Trikots, Bälle, Ballpumpen, Leibchen, etc. sind sehr willkommen.

„Das Projekt dient auch dazu durch den Sport, eine bessere Integration der Menschen in Flüchtlingslagern zu ermöglichen. Dort leben die Menschen oft unter schwierigen Bedingungen, Temperaturen können während der Trockenzeit im April bis zu 40 Grad erreichen.“ Erklärte Fred-Eric Essam, Gründer und Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins ident.africa e.V..

Was wird gesammelt?

Deine Spenden zaubern den Vertriebenen in Minawao ein Lächeln ins Gesicht und fördern Sport und Integration. Wir sammeln bei dieser Aktion

  • Trikotsätze von Vereinen in Kinder- und Erwachsenengrößen
  • Fan-Trikots bis Größe 
  • Fußballschuhe
  • Fußbälle und Equipment

Bis wann kannst du helfen?

Wir haben uns als Ziel gesteckt, unsere Spendensammlung bis Ende Oktober 2021 erfolgreich abzuschließen.

Danach heißt es: Vor dem Projekt ist nach dem Projekt. Die nächste Spendenaktion folgt direkt im Anschluss. Und sie benötigt deine Unterstützung.

Wo kommen die Spenden zum EInsatz?

Deine Spenden werden im Geflüchtetenlager Minawao, im Departement Mayo-Tsanaga, 70 km von der nigerianischen Grenze entfernt, getragen. Es ist seit Juli 2013 geöffnet und ist überwiegend Zufluchtsort von Opfern der terroristischen Organisation Boko Haram.

Die Entwicklung des
Spendenprojekts im Überblick ?

Start

23.08.2021



Ein riesiges Dankeschön an alle Unterstützer ?

Unsere Spender


Unsere Partner

ident.africa logo

Verpasse keine Neuigkeiten mehr von uns! 💌

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets auf dem Laufenden:  

Noch Fragen? Kontaktiere uns!